Bands, denen das Bluesbuero gerne zuhört! Und weitere FreundInnen.


www.gallnsteine.at

Der Kulturverein, mit dem wir das Troadkastn Festival machen. Seit 30 Jahren gibt es diese großartige Initiative, die seit einigen Jahren von der wunderbaren Margit Penzenleitner geleitet wird. 10 bis 12 Mal im Jahr gibt es Jazz, Blues, World Music der ganz feinen Sorte zu hören - auch jungen Bands wird beim JAM eine Bühne geboten!

 

www.posthof.at

Der Linzer Posthof existiert seit mehr als 30 Jahren. Auf den drei unterschiedlichen Bühnen wird musiziert oder monologisiert oder kabarettisiert. Wer schon im Posthof war? Eigentlich alle, ausser U2, die Rolling Stones und Helene Fischer. Vom Jazz (Abdullah Ibrahim) bis zum Kabarett (Lukas Resetarits): jeder kommt dort gerne hin. Auch der Blues returns to the Posthof. Das Bluesbuero darf da mithelfen. Yeah!

 

www.aleks-photo.com

Unsere Livegigs Fotografin Nummero UNO! Die Aleks Prünner macht die schärfsten Bilder (Obacht: zweideutig) - viele Fotos auf dieser Homepage stammen von ihr!

 

www.youtube.com/user/ernesthabi

Hier findet man die Videos unseres Lieblingsfilmers von bewegten Bildern. HD Ernst ka Supertyp filmt nicht nur die Bands des Bluesbueros, sondern auch so ziemlich alles, was sich in das Danube Delta traut. Auch herrliche Tutorials wie "lässt sich Fridattensuppe grillen" oder "Warum nicht mal Marshmallows mit Schweinshaxe smoken?" finden sich auf seinem Youtube-Kanal!

 

www.paullamb.com

EIner der besten Harpspieler überhaupst. Jörg und Timo Brunnbauer waren mit Paul Lamb drei Mal auf Tour und da gäbe es sehr viele Geschichten zu erzählen, allerdings sind die nicht jugendfrei. Und das Bluesbuero möchte ja gerade den Kleinen die schönste aller Musiken ans Herz legen!

 

www.raphaelwressnig.com

Der Tausendsassa auf der Hammondorgel ist auch ein urleinwander Mensch. Raphael ist rund um den Erdenball mit der schönsten aller Musiken zu hören. Er holt sich seine Inspiration von Bad Radkersburg, dem Funk, dem Sul, dem Blues  und Jimmy Smith. Beim Troadkastnfestival 2017 geigte Raphael Wressnig mit Jörg und Timo Brunnbauer vom Bluesbuero auf und spielte ein feuriges Set!

 

www.charlieslavik.com

Der tschechische Harpspieler Charlie Slavik ist nicht nur Meister seines kleinen Instruments, sondern auch ausgebildeter Somelier. Was wiederum zu manchem Kopfweh (allerdings nicht aufgrund der Qualität der dargereichten Tropfen) beim Executive Board des Bluesbueros geführt hat. Auf jeden Fall is he our Schnitzlman und das Bluesbuero freut sich auf weitere Kollaborationen!

 

www.sir-oliver.com

Der Steirer Oliver Mally ist ein fantastischer Gitarrist und Freund des Bluesbueros! Ob solo oder mit seiner neuen Band: es macht echt Freude, ihm zuzuhören. Check it Out!!

 

www.willharmonicawilde.com

Mit dem Briten und Harpjungmeister Will WIlde waren T+J Brunnbauer vom Bluesbuero 2017 eine Woche on Tour. Und zwar mit der bestesten Chicagobluesband überhaupst aus Österreich, den Roosevelt Houserockers!

 

http://www.harrydavidson.at/online/

Harry Davidson hält den Rockabilly hoch. Großartiger Sänger und Gitarrist zudem.

 

www.laubrecords.com/lukas-kranzelbinder/bio/

Der liebe Lukas Kranzelbinder ist des Bluesbueros Jazzman Nummero Uno! Ob unterwegs mit seinem neuen heißen Ding SHAKE STEW oder dem Mario Rom und seiner Interzone: don't you ever miss it! Es war dem Executive Board des Bluesbueros eine besondere Freude, bei seiner Hochzeit aufgeigen gehabt zu dürfen. Und zwar seinerzeit mit den Roosevelt Houserockers.    

     

 

http://www.bluesharpfestival.at/

Das Harpfestival mit Konzerten und Workshops geht jeden Frühling in der neuen Spinnerei Traun über die Bühne. Gegründet wurde es 2014 von Reynhard Boegl und den CEOs des Bluesbueros, Timo und Jörg Brunnbauer. Die zwei spielten dort auch mit Will Wilde, Christian Sandera, Paul Lamb und einem weiteren Briten, dessen Namen uns gerade nicht einfällt. 

 

So soll der Blues sein - draussen bei den Menschen. Hier eine Szene vom Marktplatz Ottensheim, Jänner 2018.